Universitätsklinikum Regensburg
Franz-Josef-Strauß-Allee 11
93053 Regensburg
T +49 (0)941 944 5101
F +49 (0)941 944 5102
E-Mail jcc.info@ukr.de
José-Carreras-Centrum
für Somatische Zelltherapie
Klinik & Poliklinik für Innere Medizin III
© 2019 José-Carreras-Centrum
für Somatische Zelltherapie.
Alle Rechte vorbehalten.

ATMP GMP OPEN ACCESS RESEARCH ALLIANCE

AGORA

Das Projekt ist im November 2015 ausgelaufen. Die AGORA-Toolbox wird von der European Compliance Academy (ECA) weitergeführt.

AGORA ist ein von der EU gefördertes Forschungsprojekt unter der Leitung von Prof. Dr. Mark Lowdell, University College London, Großbritannien, in dem sich Vertreter der Biotech-Industrie und akademische Partner diverser europäischer Mitgliedsstaaten aus dem Bereich  Zelltherapie zusammengeschlossen haben. Die AGORA-Mitglieder vereinen ein hohes Maß an Erfahrung und Expertise in Bezug auf die pharmazeutische Entwicklung von zellulären Therapien und den für Herstellung und Qualitätskontrolle eingesetzten Technologien und  Prozessen.

 

Vier der insgesamt neun Mitglieder des Konsortiums arbeiteten bereits im Vorgängerprojekt 'Academic GMP' erfolgreich zusammen, dessen Projektlaufzeit 2013 endete. Dem neuen Kosnsortium gehören neben dem University College London die Universität Newcastle, ebenfalls aus Großbritannien, die TU  München, die medizinische Hochschule Hannover sowie das Universitätsklinikum Regensburg aus Deutschland, und aus den Niederlanden die beiden Universitäten aus Leiden und Utrecht sowie Pharma Cell aus Maastricht an.

Ziel von AGORA ist es, Wissen und Erfahrungen aus dem Bereich der Zelltherapie zu sammeln und zu bündeln, um sie  akademischen Partnern und anderen Interssierten zur Verfügung zu stellen. Dadurch soll die Entwicklung klinischer Studien mit zellulären Therapien vor allem bei den Einrichtungen unterstützt und beschleunigt werden, die diesbezüglich bisher noch keine oder nur wenige Erfahrungen gewinnen konnten.

 

Eines der Werkzeuge, mit denen dieses Ziel erreicht werden soll, ist die sogenannte "document tool box", in der regulatorische Dokumente (z.B. für den Antrag auf Genehmigung einer klinischen Prüfung), Standardarbeitsanweisungen (SOPs) sowie andere QM-Dokumente zur Verfügung gestellt werden. Die tool box steht nach Registrierung allen Nutzern kostenlos über die AGORA-Homepage zur Verfügung.

 

Erfahren Sie mehr über AGORA und die document tool box auf der Internetseite von AGORA.

 

 

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Dr. Andrea Hauser

 

Operative Leiterin des José-Carrears-Centrums für Somatische Zelltherapie

Universitätsklinikum Regensburg

 

T: +49 (0)941 944 5501   |   F: +49 (0)941 944 5502   |   E-Mail: andrea.hauser@ukr.de